Mentales Training

Mentales Training ist eine besondere Technik in der Sportpsychologie. Hierbei stellt man sich eine Bewegung gedanklich vor, ohne sie auszuführen. Dadurch können Bewegungen in ihrem Ablauf optimiert werden.

Durch regelmäßiges mentales trainieren können Bewegungsmuster automatisiert werden. Dadurch wird eine optimale Bewegungsausführung wahrscheinlicher.

Mentales Training kann insbesondere auch in  Verletzungspausen eine Unterstützung sein, um wieder Sicherheit für bestimmte Bewegungen zu erlangen.